Fachdidaktik Deutsch Vormbaum

Informationen und Materialien zum Fach Deutsch und seiner Didaktik

Deutsch Klasse 9

 

 

 

pdf

Digitale Welten, Diagramme und Internet-Piraterie

Eine Unterrichtsreihe über die zeitgenössische Nutzung elektronischer Medien mit  Fokus auf den PC in Verbindung mit Internet. Als spezielles Thema steht neben der Gefahr der Computersucht die Kriminalität  rund ums Netz im Vordergrund, aus aktuellem Anlass vor allem die mit der Digitalisierung immer achtloser gewordene Haltung dem geistigen Eigentum gegenüber. Als Schreibform wird in die Analyse expositorischer Texte in Kombination mit einer eigenen Stellungnahme eingeübt. Dabei wird zwischen linearen und nichtlinearen Texten geschieden, so dass die inhaltliche Essenz und Argumentationsstruktur von Zeitungsartikeln ebenso wie auch die Aussage und Gestaltung von Diagrammen und Schaubildern im Hinblick auf das gewählte Thema analysiert werden. Höhepunkt der Unterrichtsreihe ist ein Sachtext über Internetpiraterie, der selbst wiederum neben selbständig verfassten Passagen auch aus dem Netz "geklaute" Fremdtexte enthält. Einen kommentierten Überblick über die Unterrichtsreihe finden Sie hier:                pdf Unterrichtsreihe Digitale Welten: Kommentar document

MATERIALIEN:

 


Poetry Slam

document Hier ist die Antwort von Slammerin Lara Stoll

 

Naja, so richtig gut ist Lara Stolls Text aber erst, wenn man ihn live bei einem Poetry Slam hört. So wie Lara  das Wort "Powershift" betont und dabei mit der Hüfte nach vorne schwingt - das ist einfach unnachahmlich! Bei einer "Dichterschlacht" - so die wörtliche Übersetzung von "poetry slam" - geht es eben vor allem auch um den Vortrag oder um die Performance, wie es neudeutsch heißt.

Lara Stoll

Jedenfalls wollten wir auch gern so einen dichterischen Wettstreit veranstalten. Also taten wir uns in Gruppen zusammen und begaben uns in die Schreibwerkstatt.

 

 

Schreibwerkstatt Poetry Slam

Aufgaben:

  1. Bildet Gruppen von 3 bis 4 Personen.
  2. Denkt Euch zusammen einen Text aus, den ihr vortragen könnt.

Bedenkt dabei Folgendes:

-Der Vortrag kann im Team, aber auch durch eine Person erfolgen.

-Inhalt und Form sind gleichermaßen wichtig

-Der geschriebene Text ist erst der Anfang, Leben bekommt der Text dann durch die Performance

-Variation tut gut: Sprechpausen, unterschiedliche Betonungen, verschiedene Rhythmen

Ideen

Perspektivwechsel

  • Aus der Sicht eines Gegenstandes schreiben (z.B. „Ein Tag im Leben eines 10 Euro Scheins“)
  • Hymne / Odezu einer alltäglichen Situation oder über einen banalen Gegenstand

Abc-Darium zu Ich oder Wir

zum Beispiel:

Ich - Akne-Träger

- Botanik-Zerstörer

- ...

Wörter per Zufall finden

Nehmt ein Wörterbuch und schlagt blind eine Seite auf...

Mögliche Satzanfänge

  • Was wäre wenn…                                                                                                                                        
  • Wenn alles einfach wäre, …
  • Wenn ich (d)ein Superheld wär, …
  • Was ich schon immer mal sagen wollte …
  • Es ist super / traumhaft / megageil/ wenn …

Formen

  • Gedichte

(mit oder ohne Reim), Monologe, Dialoge…

  • Rap

Gib mir ein Beat und ich mach’n Track draus

Gib mir ein Papier und ich rap drauf, was du brauchst.

  • Teamtexten

A... (EGO)

B... (ALTEREGO, Gegenspieler)

C... (CHOR)

Nachdem sich die Schüler über vier Schulstunden lang  Texte ausgedacht und sie eingeübt hatten, kam der Poetry Slam. Schön fand ich als Lehrer, dass alle Gruppen mitmachten, obwohl der Vortrag freiwillig war. Es war eine gelungene Show!

Und da es sich ja um einen Dichter-Wettstreit handelte, hat die Klasse nachher in geheimer Wahl ermittelt, welche Beiträge sie am Besten fand. Hier die Titel aller Produktionen inklusive der drei Bestplatzierten:

 

 

Materialien: Poetry Slam - Von der Idee bis zur Performance

document 1. Poetry Slam - Was ist das?

document 2. Poetry Slam - Ein Steckbrief

document 3. Poetry Slam - Textbeispiel

document 4a. Poetry Slam - Schreibwerkstatt

document 4b. Poetry Slam - Workshop

document 5. Poetry Slam - Überarbeitung

document 6. Poetry Slam - Das Manuskript

document 7. Poetry Slam - Leitfragen zur Vorbereitung

document 8. Poetry Slam - Feedback-Tabelle

 


 

Hier geht es zu eurer ehemaligen Klasse 8c:

- Radio Gaga

- Englandfahrt 2010

Kontakt

 

Besucher und Mitglieder:

Aktuell sind 128 Gäste und keine Mitglieder online

Cron Job starten